Martin Mößlein – Schreiner und Holzbildhauer

Mein Einstieg in die Arbeit mit Holz begann mit der Schreinerlehre 1990. Im Anschluss besuchte ich von 1993 bis 1996 die staatliche Berufsfachschule für Holzbildhauerei in Bischofsheim a. d. Rhön. Seit 1996 arbeite ich als freischaffender Schreiner und Holzbildhauer, seit 1999 in meiner eigenen Werkstatt im alten Tanzsaal in Handthal (Steigerwald).

In der Ruhe liegt bekanntlich die Kraft. Im beschaulichen Handthal, mitten im Steigerwald, habe ich die perfekte Umgebung für mich und meine Familie gefunden. Hier habe ich meine Werkstatt eingerichtet, hier leben wir, in unmittelbarer Nähe zur Natur, zum Wald, zu ‚meinem Rohstoff‘ Holz.

Persönlichkeit und Ursprünglichkeit

Möbelstücke aus meiner Hand sind immer Einzelstücke. Gleich einem Maßanzug gilt es, die Bedürfnisse des Auftraggebers zu verstehen, und ganz für ihn persönlich die perfekte Lösung hinsichtlich Form und Funktionalität zu erreichen. Handarbeit, wo immer möglich, der Einsatz von Werkzeug und Maschinen da, wo nötig. Den Ursprung bilden immer Hölzer aus er nahen Region, meist direkt aus dem Steigerwald. Um den ursprünglichen Charakter des Holzes zu wahren, werden Oberflächen fein gehobelt und nur bei Bedarf geölt.So behält das Möbelstück seine Natürlichkeit, die es verdient.