Ausverkauf geht weiter

Während die Diskussion um das Weltnaturerbe Steigerwald in die nächste Runde geht,schaffen die Bayrischen Staatsforsten weiter Fakten.

Die Einschlagsaison hat begonnen und unser Wald wird immer ausgedünnter,die dicken Buchen weniger.

Da kann,wer will ‚Nachhaltigkeit erleben‘- hier wird eine in Mitteleuropa einzigartige Waldlandschaft nachhaltig entwertet.

Dafür wird das Wegenetz stetig besser – bald kann man getrost sagen: Das bißchen Wald zwischen den Forststraßen,Holzwegen und Rückegassen,lohnt der Aufregeung nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.