Geschützter Landschaftsbestandteil wird kassiert

Ein schwarzer Tag für den Steigerwald & den Naturschutz in ganz Bayern !

Heute verkündete die Regierung von Oberfranken die Aufhebung des Schutzgebietes’Hoher Buchener Wald  im Ebracher Forst‘.

Und zwar nicht weil es nicht schützenswert ist ,sondern einzig und allein weil es der politische Wille der Staatsregierung ist.Allen voran Staatssekretär Eck,der seine Machtposition skrupellos ausnutzt ,um mit allen Mitteln zu verhindern,daß hier ein kleines Stückchen Natur sich selbst überlassen wird.Der Geschützte Landschaftsbestandteil wäre ein vielleicht annehmbarer Kompromiss im jahrelangen Streit um einen Nationalpark gewesen – aber diese CSU-Regierung will den Naturschützern zeigen wo der Hammer hängt.NIX gibt’s !Kein Quadratmeter dem Naturschutz – das soll wohl die Botschaft sein.Wirtschafts-Diktatur,nenne  ich es.Daran kann nichtmal der Papst etwas ändern in Bayern !

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.